• Fachkräfteallianz Region Stuttgart

    Die Fachkräfteallianz Region Stuttgart vernetzt alle relevanten regionalen arbeitsmarktpolitischen Akteure, bündelt deren Aktivitäten, macht diese transparent und initiiert bei Bedarf Neues. In der Allianz haben sich die Agenturen für Arbeit in der Region, DGB Nordwürttemberg, IG Metall Region Stuttgart, IHK Region Stuttgart, Handwerkskammer Region Stuttgart, Robert Bosch GmbH, Südwestmetall und die Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH  zusammengeschlossen. Die im April 2013 bei der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH eingerichtete Koordinierungsstelle wird durch ESF Mittel des Ministeriums für Finanzen und Wirtschaft gefördert.

Kultursensible Pflege (abgeschlossen)

Zielgruppe(n)

Frauen ohne Berufsabschluss mit vorwiegend muslimischen Migrationshintergrund

Inhalte, Ziele

Demenzkranke verlieren als eine der ersten Fähigkeiten die Beherrschung einer später erlernten Zweitsprache und können dann nur noch in Ihrer Muttersprache betreut werden. Deshalb richtet sich das Projekt „Kultursensible  Altenpflege“ an Frauen ohne Berufsabschluss mit vorwiegend muslimischen Migrationshintergrund. Die Teilnehmerinnen absolvieren eine 12-monatige Ausbildung zur Altenpflegehelferin. Um die Hemmschwelle einer Ausbildungsaufnahme zu senken und die Teilnehmerinnen bei der erfolgreichen Absolvierung ihrer Ausbildung zu unterstützen, werden sie in dieser Zeit von sozialpädagogischen Fachkräften intensiv begleitet.

Kümmerer

Jürgen Kurz, Agentur für Arbeit Waiblingen

Kontakt

Holger Sträßer

Waiblingen.PresseMarketing(at)arbeitsagentur(dot)de

und

Türkische Gemeinde in Baden-Württemberg
Schwabstraße 12a
70197 Stuttgart

Uzun(at)tgbw(dot)de
Tel.: 07 11-88 89 99 15

Kooperationspartner

Link