Koordinierungsstelle

Seit April 2013 unterstützt die bei der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH (WRS) angesiedelte Koordinierungsstelle der Fachkräfteallianz die professionelle und effiziente Entwicklung und Umsetzung regionaler Projekte zur Sicherung von Fachkräften. Dabei nimmt sie sowohl administrative als auch inhaltliche Aufgaben wahr.

Zu den administrativen Aufgaben zählen die Koordinierung des Steuerungskreises, die Organisation von Veranstaltungen und die Verwaltung des Internetauftrittes, sowie verschiedene Elemente der Öffentlichkeitsarbeit.
Inhaltlich unterstützt die Koordinierungsstelle die Partner bei der Organisation und Umsetzung der Projekte. Außerdem vernetzt sie die verschiedenen Akteure und ihre Aktivitäten auf Landes- und Kreisebene. So entsteht durch die Arbeit der Koordinierungsstelle eine regionale Plattform für Austausch, Information und Kooperation.

Die Projekte beziehen sich dabei auf die beiden Handlungsfelder „regionale Potentiale ausschöpfen“ und „überregionale Anwerbung“. Inhaltlich zielen sie explizit ab auf die Erfüllung der zehn Ziele der Fachkräftesicherung, die die Allianz für Fachkräfte Baden-Württemberg in ihrem Programm definiert hat.